Samstag, 24. Dezember 2016

Adventskalender - 24. Türchen - HEILIGABEND & GEWINNSPIEL

Halli hallo!

Es ist soweit! Heute ist Heiligabend! Und da heute Abend vermutlich alle mit ihren Liebsten zusammensitzen, habe ich den Beitrag von der Uhrzeit her vorgezogen, damit niemand in der weihnachtlichen Ruhe gestört wird (ich hoffe ja mal, ihr lasst alle die Finger von den Handys und unterhaltet euch mit euren Lieben! :) )

Das letzte Türchen für dieses Jahr kann endlich geöffnet werden!

Freitag, 23. Dezember 2016

Adventskalender - 23. Türchen

Hallo ihr Lieben!

Nur noch einmal schlafen, dann ist Heiligabend. Das Traurige ist, dass ich immer noch kein bisschen in Weihnachtsstimmung bin und dabei wäre ich so gerne. Aber ich lese momentan "A Boy Called Christmas" von Matt Haig. Vielleicht hilft mir das ja ein wenig. Wie sieht es bei euch aus? Schon hochmotiviert oder auch eher noch so im Oktober hängen geblieben?

Jedenfalls gibt es sowohl für die einen, als auch für die anderen heute das 23. Türchen :)

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Adventskalender - 22. Türchen

Hello again!

Nur noch zwei Tage, dann ist Weihnachten. Zwei Tage, die vermutlich sehr schnell vorübergehen werden. Vor allem, wenn man noch viel vorbereiten muss. Ich muss zum Glück nur einen Salat machen und wollte eventuell noch Cupcakes backen

Apropos Essen. Seid ihr eigentlich auch an Rezepten interessiert? Ich hatte schon mal daran gedacht, um das Ganze hier etwas aufzulockern und weniger buchlastig zu machen. Und wer den Beitrag Was mache ich eigentlich, wenn ich nicht lese? gelesen hat, weiß, dass ich ganz gerne backe. Darum nur mal so die Frage, ob euch diverse Back- (und vielleicht auch Koch-) Rezepte interessieren würden?

Weiter geht's jetzt mit dem nächsten Türchen:

Rezension: "Calendar Girl" von Audrey Carlan


Autor: Audrey Carlan
Originaltitel: Calendar Girl - Volume One
Deutscher Titel: Calendar Girl - Verführt
Verlag: Ullstein Taschenbuch
Format: Broschiert
Seitenzahl: 368
Preis: 12,99€
Bewertung: 2 von 5 Sternen
Link zum Buch: Ullstein - Calendar Girl von Audrey Carlan

Klappentext: 

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leicht verdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar...

Meine Meinung: (ACHTUNG! Evtl. Spoiler!)

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Adventskalender - 21. Türchen

Halli hallo!

Ohne große Worte geht es heute gleich weiter, denn ihr wisst ja eh, was jetzt kommt:

Genau, ihr dürft das nächste Türchen öffnen!

Dienstag, 20. Dezember 2016

Adventskalender - 20. Türchen

Hallo ihr Lieben!

Nur noch fünf Beiträge, diesen eingeschlossen, dann seid ihr meinen täglichen Spam los. :D Mich würde mal interessieren, ob euch der Kalender bisher gefallen hat, ob ihr Verbesserungsvorschläge habt (vielleicht für's nächste Jahr) oder auch ob ihr ihn total überflüssig fandet. Sagt gerne eure ehrliche Meinung, aber bitte bleibt lieb :)

Heute ist Türchen Nr. 20 dran:

Montag, 19. Dezember 2016

Adventskalender - 19. Türchen

Huhu!

Heute kommt der Post leider etwas verspätet, weil ich eher einfach nicht dazu gekommen bin, geschweigedenn planen konnte. Ich hoffe, dass ich alle anderen Posts für den Kalender heute noch fertig bekomme, sonst kriege ich ein Problem :D Ist gar nicht so einfach, 24 Posts in einem Monat fertig zu machen. Zumindest für mich nicht. Soll ja Menschen geben, die tagtäglich posten. Könnte ich mir für mich nicht vorstellen. Wie sieht das bei euch so aus?

Kommen wir zum eigentlichen Thema:

Sonntag, 18. Dezember 2016

Adventskalender - 18. Türchen

Hallo ihr Lieben!

Neuer Tag, neues Türchen. Und den vierten Advent haben wir auch schon. Ich hoffe, ihr genießt den Tag!

Samstag, 17. Dezember 2016

Adventskalender - 17. Türchen

Halli hallo!

Eine Woche noch! Dann ist schon Heiligabend. Nicht zu fassen. Ich hoffe, ihr seid meine täglichen Beiträge noch nicht satt. Und ich hoffe natürlich, dass für euch das ein oder andere Buch dabei ist, das dann eventuell auch auf der Wunschliste für Weihnachten landet?! :D

Darum machen wir auch direkt weiter mit dem nächsten Türchen.

Freitag, 16. Dezember 2016

Adventskalender - 16. Türchen

Huhu!

Da bin ich schon wieder. Ich hoffe, ihr seid alle gesund und munter. Für viele von euch ist ja auch schon wieder Wochenende. :)

Ich will gar nicht lange um den heißen Brei reden, kommen wir direkt zum nächsten Türchen!

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Adventskalender - 15. Türchen

Hallo ihr Lieben!

Schon wieder ein neuer Tag, schon wieder ein neues Türchen. Zwischenzeitlich hatte ich ein wenig Angst, dass ich es nicht schaffen würde, alle Beiträge rechtzeitig fertig zu bekommen. Denn das mit dem Vorbereiten hat leider nicht immer so geklappt, wie ich das wollte. Den gestrigen Beitrag habe ich nämlich auch auf den letzten Drücker geschrieben. Glücklicherweise habe ich jetzt wieder etwas Zeit, um die Beiträge zu planen, daher bin ich guter Dinge, dass bin zum 24. alles klappt :)

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Adventskalender - 14. Türchen

Huhu!

Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Start in die Woche. Bald ist sie ja auch schon wieder vorbei. Nicht mehr lange, dann haben wir schon Weihnachten. Ich weiß, ich sage das in der letzten Zeit oft, aber ich staune immer wieder darüber, wie schnell dieses Jahr bisher vorbeigegangen ist. Habt ihr eigentlich gute Vorsätze für's neue Jahr?

Heute folgt mal wieder eine neue Buchvorstellung. Ihr dürft das 14. Türchen öffnen :)

Dienstag, 13. Dezember 2016

Hörbücher - ja oder nein? Warum, warum nicht?

Huhu!

Jaaa, es gibt endlich mal wieder einen Beitrag von mir außerhalb des Adventskalenders! :D Möchte euch ja nicht nur mit Buchvorstellungen überhäufen. Aber leider war es mir in der letzten Zeit nicht möglich, dazwischen noch etwas zu bringen. Außerdem fand ich auch irgendwie die Vorstellung doof, zwei Beiträge an einem Tag zu veröffentlichen, aber nun ja, das ist jetzt eben so. Da ich nicht möchte, dass der ganze Dezember nur mit dem Adventskalender voll ist, kommt hier jetzt mal ein anderes Thema zur Auflockerung :)

Adventskalender - 13. Türchen

Hallo ihr Büchermäuse!

Heute ist der 13.12. Heute ist ein ganz besonderer Tag. Heute befindet sich hinter dem Türchen im Adventskalender ausnahmsweise kein Buch. Wieso? Das verrate ich euch, sobald ihr das Türchen geöffnet habt!

Montag, 12. Dezember 2016

Adventskalender - 12. Türchen

Huhu!

Heute heißt es mal fort von den ernsten Themen, hin zu einem sehr witzigen Buch, bei dem ich wirklich öfter laut auflachen musste. 

Zeit für Türchen Nummer 12:

Sonntag, 11. Dezember 2016

Adventskalender - 11. Türchen

Hallo ihr Lieben!

Sorry, dass momentan irgendwie so gar nichts anderes zwischendurch kommt hier auf dem Blog, aber ich komme kaum zum Lesen oder sonstigen Sachen. Ich bin im Moment tagsüber eigentlich nie Zuhause und wenn doch, dann erledige ich den Haushalt. Und abends verbringe ich die Zeit halt mit meinem Freund. Heute zum Beispiel hat er Geburtstag und gleichzeitig feiert sein Opa seinen Geburtstag. Am Freitag hatte sein Cousin Geburtstag (ja, diese Familie hat Talent dafür, die Geburtstage aneinanderzureihen. So sind z.B. drei Geschwister an einem Tag geboren, einmal Zwillinge und der ältere Bruder, und einen Tag drauf hat ein Sohn von dem älteren Bruder Geburtstag). Ich hoffe ihr nehmt mir das nicht übel. Ich verspreche, dass spätestens im neuen Jahr wieder vielfältigere Beiträge kommen! Ich habe einfach so viele andere Sachen im Kopf, dass ich mir nicht auch noch Gedanken über die Exklusivität meines Blogs machen kann/möchte. 

Aber kommen wir zum eigentlichen Thema, nämlich Türchen Nummer 11.

Samstag, 10. Dezember 2016

Adventskalender - 10. Türchen

Hallo ihr Lieben!

Und schon ist die Woche wieder rum und es ist Wochenende. Ich hoffe, eure Woche war nicht allzu anstrengend und ihr könnt das Wochenende jetzt genießen! Einige von euch müssen vielleicht heute noch arbeiten. Dann wünsche ich euch, dass ihr einen stressfreien Tag habt (und am besten keine Spätschicht!).

Heute öffnen wir das 10. Türchen im Adventskalender!

Freitag, 9. Dezember 2016

Adventskalender - 9. Türchen

Huhu!

Ohne viel vorher zu schreiben, komme ich direkt zur Sache, denn heute ist Türchen 9 an der Reihe!

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Adventskalender - 8. Türchen

Huhu!

Ich hoffe, alle von euch sind gesund und munter. Wisst ihr, was mich am Ende wirklich mal interessieren würde? Ob ihr eins der Bücher auf meine Empfehlung hin auf die Wunschliste gesetzt oder vielleicht sogar gekauft habt. Da könnt ihr mir gerne mal einen Kommentar hinterlassen. Vielleicht auch erst am 24., denn es wird ja noch einiges kommen. Wir sind ja erst bei Tag 8. :)

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Adventskalender - 7. Türchen

Halli hallo!

Schon ist Nikolaus wieder rum und wir sind beim 7. Türchen angelangt. Mal so ganz nebenbei: Habt ihr eigentlich auch "richtige" Adventskalender Zuhause? Wenn ja, was für welche? Mein Freund und ich haben beide einen ganz Normalen aus Schoki :) Reicht für dieses Jahr. Vielleicht gibt es nächstes Jahr mal wieder etwas Spezielleres :D

Dienstag, 6. Dezember 2016

Adventskalender - 6. Türchen

Ihr Lieben,

ich wünsche euch allen einen frohen Nikolaus-Tag! Und da heute Nikolaus ist, habe ich mir gedacht, dass es einen etwas anderen Beitrag gibt. Zwar geht es immer noch darum, etwas vorzustellen, aber diesmal geht es nicht um ein Buch, sondern um eine Autorin!

Montag, 5. Dezember 2016

Sonntag, 4. Dezember 2016

Adventskalender - 4. Türchen

Hallo ihr Buchmenschen!

Einen schönen 2. Advent wünsche ich euch allen! Die Zeit rast, nicht mehr lange, dann ist das Jahr schon wieder rum. Kaum zu glauben.


Heute ist Zeit für Türchen Nummer 4 :)


Samstag, 3. Dezember 2016

Adventskalender - 3. Türchen

Halli hallo, ihr Lieben!

Kaum ist der letzte Post raus, folgt auch schon wieder der nächste. Ihr dürft ein neues Türchen öffnen, denn heute ist der 3. Dezember.



Freitag, 2. Dezember 2016

Adventskalender - 2. Türchen

Huhu!

Heute geht es mit einem weiteren Türchen vom Adventskalender weiter und das bedeutet, ich möchte euch ein weiteres Buch vorstellen!

Ich versuche, möglichst Bücher zu nehmen, die vielleicht noch nicht so viele gelesen haben und natürlich auch welche, die ich selber schon gelesen habe und die ich auch weiterempfehlen kann. Glaubt mir, da eine Auswahl zu treffen, war gar nicht so leicht! Die meisten Bücher, die ich gelesen habe, kennen auch sehr viele andere. Auch das heutige Exemplar werden viele von euch kennen, dennoch möchte ich euch die Geschichte ans Herz legen, da sie mir persönlich sehr gut gefallen hat!

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Adventskalender - 1. Türchen

Hallo ihr Lieben!
 

Auf Twitter habe ich euch gefragt, was ihr davon haltet, euch in der Adventszeit jeden Tag ein Buch aus meinem Regal vorzustellen, also quasi einen Adventskalender zu machen. Da die Idee gut angekommen ist, setze ich das Ganze jetzt auch in die Tat um. Natürlich wird es am 24. auch eine kleine Überraschung geben, die sicherlich so ziemlich jeden Buchliebhaber freuen wird. Bleibt dran, um zu erfahren, was es sein wird :)

Und da wir heute schon den 1. Dezember haben, beginnen wir direkt mit dem ersten Türchen!

Mittwoch, 30. November 2016

Monatsrückblick November: Wenig Bücher, viel Privates


Hallo ihr Lieben!

Es wird mal wieder Zeit für einen Monatsrückblick, denn wir haben schon den letzten Novembertag. Kaum zu glauben, wie schnell das Jahr bis hierhin vergangen ist. 
Der Monat war lesetechnisch für mich nicht sehr erfolgreich, dafür ist privat einiges passiert. Und wegen allem, was so passiert ist, hatte ich leider nicht den Kopf, um mich auf Bücher zu konzentrieren. Dadurch ist meine Ausbeute etwas mager. Aaaber ich will nicht alles vorweg nehmen. 

Freitag, 25. November 2016

Rezension: "Das Paket" von Sebastian Fitzek


Autor: Sebastian Fitzek
Titel: Das Paket
Verlag: Droemer HC
Format: Gebunden
Seitenzahl: 368

Preis: 19,99€
Bewertung: 5 von 5 Sternen
Link zum Buch: Droemer-Knaur - Das Paket von Sebastian Fitzek

Um was geht es? 

Samstag, 12. November 2016

Rezension: "Crown of Midnight" von Sarah J. Maas


Autor: Sarah J. Maas
Originaltitel: Crown of Midnight
Deutscher Titel: Throne of Glass - Kriegerin im Schatten
Verlag: Bloomsbury
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 448
Sprache: Englisch
Preis: 9,99€
Bewertung: 5 von 5 Sternen

Um was geht es?

Mittwoch, 9. November 2016

Neuzugänge

Hallo ihr Lieben!

Langsam, aber sicher geht es in den Endspurt. Nur noch eineinhalb Monate, dann darf ich ein Jahr lang keine Bücher mehr kaufen. Und ich gebe ehrlich zu: Mein Herz blutet ein bisschen. Darum nutze ich die letzten paar Tage noch aus, um meinen Vorrat aufzustocken. Ich hab ja noch nicht genug :P Aber: Man kann halt nie genug Bücher haben. Man sollte aber auch wissen, wann die Grenze des SuB erreicht ist. 

Thalia hatte über Halloween erst 17, dann 16 und dann 15% Rabatt auf Onlinebestellungen. Da diese auf englische Bücher gewährt werden und ich sowieso mehr Originale bzw. auf Englisch lesen wollte, habe ich direkt mal zugeschlagen. Gleich drei Mal. Wieso? Weil ich jeden Tag neue Buchempfehlungen gelesen habe. Also: IHR SEID DAS SCHULD! HÖRT AUF DAMIT! :D

Nun aber zu den wichtigen Dingen. 13 Bücher sind es insgesamt geworden. Und zwar diese hier:

Dienstag, 1. November 2016

Monatsrückblick Oktober: Neue Bücherregale und Buchzuwachs


Hallo, ihr Lieben!

Da der Monatsrückblick letztes Mal ja schon ausgefallen ist, wollte ich zumindest diesmal wieder einen machen. Da ich ja nicht wie einige andere auf der Buchmesse war, weil ich leider krank war, fällt meiner natürlich nicht so interessant aus wie viele andere. Aber auch bei mir hat sich diesmal was getan, denn ich habe endlich eine feste Ecke für meine Bücher! :) Aber dazu später mehr!

Sonntag, 23. Oktober 2016

50 Random Facts about me

Hallo ihr Lieben!

Da das Feedback zu meinem Beitrag Was mache ich eigentlich, wenn ich nicht lese? so gut war, gibt es heute mal ein paar Fakten über mich. Damit sich das Ganze nicht zu lang liest, habe ich die Anzahl auf 50 beschränkt. Ich lege direkt mal los :D


Donnerstag, 20. Oktober 2016

Rezension: "Royal Love" von Geneva Lee


Autor: Geneva Lee
Originaltitel: Crown Me
Deutscher Titel: Royal Love
Verlag: blanvalet
Format: Broschiert
Seitenzahl: 384

Preis: 12,99€
Bewertung: 4 von 5 Sternen

Um was geht es? 

Dienstag, 18. Oktober 2016

Rezension: "Elanus" von Ursula Poznanski


Autor: Ursula Poznanski
Titel: Elanus
Verlag: Loewe
Format: Broschiert
Seitenzahl: 416
Preis: 14,95€
Bewertung: 5 von 5 Sternen

Um was geht es?

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Warum liest du?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe vorhin dank Saskia von Who is Kafka? den tollen Fragebogen von Tobi von Lesestunden entdeckt und mir gedacht, dass ich da auch gleich mal mitmachen möchte. Denn wie Tobi es schon ganz richtig formuliert hat, ist es wirklich interessant, die Antworten der anderen Blogger/Buchliebhaber zu lesen. Und um nicht zu lange um den heißen Brei herumzureden, fange ich auch direkt mal an:

Warum liest du? 


Mittwoch, 28. September 2016

Rezension: "Harry Potter and the Cursed Child" von J.K. Rowling, John Tiffany & Jack Thorne


Autor: Joanne K. Rowling, John Tiffany, Jack Thorne
Titel: Harry Potter and the Cursed Child
Verlag: Little, Brown
Format: Gebunden
Seitenzahl: 343
Preis: 19,99€
Bewertung: 4 von 5 Sternen

Um was geht es? 

Dienstag, 27. September 2016

Rezension: "Angelfall - Nacht ohne Morgen" von Susan Ee

REZENSIONSEXEMPLAR zur Verfügung gestellt vom Heyne-Verlag


Autor: Susan Ee
Originaltitel: Angelfall
Deutscher Titel: Angelfall - Nacht ohne Morgen
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 400
Preis: 9,99€
Bewertung: 4 von 5 Sternen
Zu kaufen z.B. hier: Amazon 

Um was geht es? 

Sonntag, 25. September 2016

Emeto-was? Über Angst und Depressionen

Hallo ihr Lieben!

Ich habe lange, sehr lange, überlegt, über dieses Thema zu schreiben. Es ist sehr persönlich und begleitet mich nun schon mein ganzes Leben lang.

ZUR INFO: Ich verfasse diesen Post NICHT, um Mitleid zu erregen. Mir geht es um Himmels Willen soweit gut! Ich möchte hiermit ein wenig aufklären, aber auch all jenen Mut machen, die vielleicht Ähnliches erleben oder erlebt haben.

Ich leide seit ich denken kann schon unter Emetophobie. Ich mag diese Formulierung nicht, denn "leiden" ist nicht immer der richtige Begriff dafür. Richtig schlimm geworden ist es vor fast 10 Jahren. Seitdem hat sich so ziemlich alles in meinem Leben plötzlich geändert.

Emetophobie - was ist das?

Samstag, 24. September 2016

Bücher wie "After Passion" & Co: Jetzt will ich auch mal was sagen

Hallo zusammen!

Einige von euch werden mich für diesen Post eventuell verachten. Aber ich lese/höre seit Ewigkeiten die Meinung von vielen, die Bücher wie "After Passion", "Calendar Girl", "Royal Passion", "Fifty Shades of Grey", diverse Abbi-Glines-Romane und was es nicht alles gibt, in der Luft zerreißen. Und jetzt möchte ich eben auch mal was dazu sagen.

Viele von euch wissen vermutlich, dass ich die meisten dieser Bücher mag. Einerseits kann ich die Meinung der Leute, die eben diese nicht mögen, nachvollziehen. Aber mit welcher Begründung, das finde ich teilweise einfach schon nicht mehr okay. 

Bestes Beispiel: "After Passion" von Anna Todd

Freitag, 23. September 2016

Neuzugänge

Huhu!

Da mir heute ausgesprochen langweilig war und ich wirklich Sehnsucht nach einer Buchhandlung hatte, habe ich kurzerhand beschlossen, zu Thalia zu fahren. Den Gedanken hatte ich diese Woche schon mal, hatte ihn aber nach einem Blick auf meinen SuB wieder verworfen. Hätte ich heute besser auch getan. Ich hätte beinahe noch mehr Bücher gekauft, aber am Ende sind es ganze neun geworden. Meiner Meinung nach schon genug, dafür, dass ich mein Kaufverhalten ein wenig runterschrauben wollte. 

Lange Rede, kurzer Sinn, ich möchte euch meine neuen Errungenschaften vorstellen:

Sonntag, 18. September 2016

Was mache ich eigentlich, wenn ich nicht lese?

Hallo ihr Lieben!

Vielleicht habt ihr euch schon mal gefragt, was ich eigentlich so mache, wenn ich nicht gerade lese. Vielleicht habt ihr auch Interesse daran, meine Person besser kennenzulernen. Darum erzähle ich euch jetzt ein bisschen was zu den Dingen, die ich sonst noch so mache :)

Mittwoch, 14. September 2016

Rezension: "Nothing More" von Anna Todd


Autor: Anna Todd
Originaltitel: Nothing More
Deutscher Titel: Nothing More
Verlag: Heyne 
Format: Broschiert
Seitenzahl: 320
Preis: 12,99€
Bewertung: 2 von 5 Sternen

Um was geht es? 

Dienstag, 13. September 2016

My Bookish Crate: House Pride Box - Gryffindor

Hallo zusammen!

Vor ein paar Tagen ist meine heiß ersehnte My Bookish Crate endlich angekommen. Viele hatten sie schon vor mir und ich hatte die ganze Zeit solche Angst gespoilert zu werden. Aber diesmal schienen alle so vernünftig zu sein, keine Bilder hochzuladen, sondern nur auf Links hinzuweisen, in denen Bilder enthalten sind. Auch ich werde mich noch eine Weile hüten, Bilder bei Instagram hochzuladen. Ich denke zwar, dass inzwischen alle ihre Box bekommen haben, aber wenn nicht, wäre es einfach nicht fair. Ich möchte jedem dieses Erlebnis gönnen, welches ich beim Öffnen der Box hatte!


Freitag, 9. September 2016

Besser spät als nie: Monatsrückblick August

Hallo ihr Lieben!

Bitte entschuldigt, dass es momentan so ruhig bei mir ist. Es ist nicht so, dass ich nichts posten möchte, aber ich komme einfach nicht dazu. Mehr dazu erfahrt ihr auch hier.

Letzten Monat ist büchertechnisch weniger passiert als privat. Daher habe ich beschlossen, das auch ein wenig mit hier einzubringen, denn das erklärt auch gleich meine Abwesenheit.

Aber zuerst kommen wir zum Thema Bücher.

Freitag, 26. August 2016

Ich mache Ernst: Einjähriges Buchkaufverbot



Hallo ihr Lieben!

Wer mir auf Twitter folgt, hat es vielleicht schon mitbekommen: Ich plane ein einjähriges Buchkaufverbot ab dem Jahr 2017. Und zwar ab dem ersten Tag. Warum ich euch das sage und das sogar in einem eigenen Blogpost? Damit ihr mich unterstützen könnt. Damit ihr mir auf die Finger haut und mir vor Augen haltet, was ich mir vorgenommen habe. Wieso kündige ich das jetzt schon an? Vielleicht ein bisschen, damit ihr mich ärgern könnt. Vielleicht ein bisschen, um mich seelisch darauf vorzubereiten. Vielleicht auch ein bisschen, um mein Kaufverhalten jetzt schon etwas herunterzuschrauben.

Wozu das Ganze?

Montag, 8. August 2016

Rezension: "Fünf am Meer" von Emma Sternberg

REZENSIONSEXEMPLAR zur Verfügung gestellt vom Heyne-Verlag


Autor: Emma Sternberg
Titel: Fünf am Meer
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 464
Preis: 9,99€
Bewertung: 2 von 5 Sternen
Zu kaufen z.B. hier: Amazon 

Um was geht es? 

Sonntag, 7. August 2016

Fünf Bücher, deren Cover ich vergöttere

Hallo liebe Büchermenschen!

Nach einer Woche melde ich mich endlich mal wieder zurück. Heute mit einem neuen Beitrag zur Reihe "Fünf Bücher". Diesmal geht es um wunderschöne Buchcover. Ich denke, wir alle kennen diese Bücher, die man gar nicht aufschlagen mag, weil man am liebsten nur das Cover anstarren (und anfassen) würde. Ich habe meine Favoriten für euch herausgesucht und stelle sie euch nun vor:

Platz 5 

Sonntag, 31. Juli 2016

Monatsrückblick Juli

Hallo ihr Lieben!

Heute ist schon wieder der Monatsletzte. Irgendwie finde ich momentan, die Zeit rast wie verrückt. Geht es nur mir so oder euch auch?
Diesen Monat habe ich beschlossen, ab sofort auch Monatsrückblicke hochzuladen. Warum ich das bisher nie gemacht habe, kann ich gar nicht wirklich sagen. Jedenfalls ist es jetzt soweit und ich fang dann auch direkt mal an :)

Neuzugänge 

Mittwoch, 27. Juli 2016

Rezension: "Black Rabbit Hall" von Eve Chase

REZENSIONSEXEMPLAR zur Verfügung gestellt vom Blanvalet-Verlag


Autor: Eve Chase
Originaltitel: Black Rabbit Hall
Deutscher Titel: Black Rabbit Hall
Verlag: blanvalet
Format: Gebunden
Seitenzahl: 416
Preis: 19,99€
Bewertung: 4 von 5 Sternen
Zu kaufen z.B. hier: Amazon

Um was geht es? 

Freitag, 22. Juli 2016

Pokémon Go Book Tag

Huhu!

Eigentlich wollte ich ja schon längst eine Rezension zu "Black Rabbit Hall" von Eve Chase geschrieben haben, aber da ich in der letzten Zeit kaum zum Lesen gekommen bin, hatte sich das erst mal erübrigt. Ich versuche, das Buch nachher zu beenden. Mal schauen, ob es klappt.

Nun aber zum eigentlichen Thema: Aentee von Read at Midnight hat einen Tag erstellt, der sehr zum brandaktuellen Thema Pokémon passt, nämlich den  

Pokémon Go Book Tag

Donnerstag, 14. Juli 2016

Disney Book Tag

Hallo ihr Lieben!

Die liebe Anabelle von Stehlblüten hat vor einer Weile den Disney Book Tag erstellt. Das ist das erste Mal, dass ich bei einem Tag mitmache (aber mich gibt's ja auch noch gar nicht so lange) und ich fand ihn richtig toll. Ich hab es leider etwas spät gesehen, konnte dann aber nicht mehr widerstehen und musste sofort loslegen!

Dornröschen - Ein Buch, das seit 100 Jahren in deinem Regal schlummert


Schon lange habe ich "Der unsterbliche Alchemyst - Die Geheimnisse des Nicholas Flamel" von Michael Scott in meinem Regal. Schon oft wollte ich es lesen. Bis jetzt habe ich es nicht getan. Was mich ein wenig davon abhält, ist, dass es sich hierbei um eine Reihe handelt (die meines Wissens nach auch gar nicht so wenig Bände hat) und ich nicht schon wieder eine neue Reihe anfangen möchte. Nicht momentan. Denn das würde bedeuten - wenn mir das Buch gefällt - dass ich sofort das nächste bräuchte. Bedeutet wiederum, der SuB wächst weiter und dabei möchte ich doch gerade diesen abbauen. Zumindest ein wenig. Und ich habe noch ein paar angefangene Reihen bzw. Trilogien. Wenn ich diese beendet habe, allesamt, dann werde ich mich dem Buch endlich widmen. Aber ich freue mich drauf! 

Rapunzel - Ein Buch, dass dich gelehrt hat, über den Tellerrand hinauszublicken


 Ich habe "Alles, was ich sehe" von Marci Lyn Curtis erst vor kurzem gelesen und es hat mir näher gebracht, wie es blinden Menschen geht. Da es von einem Mädchen handelt, das erst vor kurzem erblindet ist, bekommt man einen Blick darauf, wie es so einem Menschen ergeht, was für Sorgen und Ängste oder vielleicht auch Hoffnungen und Wünsche er hat. Wie Familie und der erblindete Mensch selber damit umgeht. Mehr dazu findet ihr in meiner Rezension: HIER

Alice im Wunderland - Ein Buch, das an einem außergewöhnlichen Schauplatz spielt

  
Meine Wahl ist auf "Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins gefallen. Ich hatte erst mit Harry Potter geliebäugelt, aber irgendwie war es dann doch zu gewöhnlich. Aber hier ist eigentlich alles ungewöhnlich. Das Kapitol (vor allem die Bewohner), die Distrikte, die Arenen. Wer die Bücher kennt, weiß ganz genau, was ich meine. Es ist vor allem mal etwas anderes. Eben nicht die Schauplätze oder die Geschichte, die man aus den meisten Büchern gewohnt ist. Ich will aber nicht zu viel verraten, für die, die die Trilogie noch nicht gelesen haben. Abgesehen davon, dass sich das Ganze in den Teilen jeweils ein wenig wiederholt und dass das Finale meines Erachtens nach etwas zu blutig ausfällt, haben mir die Bücher gut gefallen. Und jetzt habe ich Lust, sie wieder zu lesen. Ist ja nicht so, als hätte ich noch genug ungelesene Bücher. Merken: Dieser Tag ist nicht gut für mich. Ich mag ihn trotzdem!

König der Löwen - Ein Charaktertod, den du noch nicht überwunden hast



In "Harry Potter und der Orden des Phönix" von J.K. Rowling. (Oh, für die, die noch nicht so weit sein sollten: ACHTUNG! SPOILER!) Ich habe einige Charaktertode in Harry Potter nicht überwunden. Aber mit am schlimmsten hat es mich bei Sirius Black getroffen. Er war einfach einer meiner Lieblingscharaktere, ich hatte ihn von Anfang an (naja, nachdem ich dann wusste, wer er war) in mein Herz geschlossen und da kommt er seitdem nicht mehr raus, auch, wenn es in tausend Stücke gesprungen ist, als er starb. Sowohl im Film als auch im Buch graut es mir vor dieser Szene, weil ich genau weiß, dass ich heulen muss. Immer. Hach ja... Harry Potter könnte ich auch mal wieder lesen...

Die Schöne und das Biest - Ein ungleiches Paar


Definitiv Hardin Scott und Tessa Young aus "After Passion" von Anna Todd. Ungleicher geht's kaum. Sie: Perfektionistin vom Feinsten, Gefühlsmensch, macht sich über alles und jeden Gedanken, total durchorganisiert. Er: Der größte Chaot überhaupt, schert sich einen Dreck um irgendwen oder irgendwas, kann strikte Planung nicht leiden, sehr spontan. Gefühle? Meist Fehlanzeige. Ich weiß, dass sehr viele von euch diese Bücher nicht mögen. Und ihr könnt mich dafür hassen, aber ich mag sie trotzdem. Aber vielleicht liegt das mitunter auch daran, dass ich von Anfang an dabei war, bevor dieser riesen Hype ausgebrochen ist. Und naja, zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich auf diese Bad-Boy-Geschichten stehe. Auch, wenn ich mir manchmal echt gegen die Stirn hauen muss, wenn ich darüber nachdenke, wie naiv die Mädchen sind. Ich mag die Geschichten, aber ich selber würde mich niemals so verhalten wie Tessa. Ich hätte Hardin spätestens am Ende des ersten Buches aus meinem Leben verbannt. Trotzdem... Irgendwie haben mich die Bücher in ihren Bann gezogen und auch, wenn viele meine Meinung nicht teilen, werde ich diese nicht ändern. 

Cap und Capper - Die schönste Bücherfreundschaft


Ups, da sind wir schon wieder bei "Harry Potter" gelandet. Es gibt eigentlich kaum einen Post, wo diese Bücher unerwähnt bleiben. Aber ich verbinde, wie viele andere, einfach sehr viel mit ihnen. Und mit Freundschaft verbinde ich auf jeden Fall Harry, Hermine und Ron. Die Drei erleben so viel, machen so viel durch, streiten, helfen sich, verachten sich, gehen durch viele Höhen und Tiefen, aber am Ende sind sie immer wieder unzertrennlich. Auch, wenn es mal Probleme gibt, die Freundschaft ist rein und nicht so ein Gift, wie manch andere Freundschaften, in denen es auch Höhen und Tiefen gibt, bis man merkt, dass sie einem mehr schaden, als dass sie etwas nützen. Wer anders kam für mich hier nicht in Frage.

Cinderella - Der Charakter mit der beeindruckendsten Wandlung


Das fand ich persönlich sehr schwierig. Letzten Endes habe ich mich für Tessa aus "Mein bester letzter Sommer" von Anne Freytag entschieden. Denn aus einem Mädchen, das keinen Sinn mehr in ihrem Leben sieht, da sie sowieso sterben wird, entwickelt sich ein Mädchen, das lernt, das Leben, das ihr bleibt, zu lieben und auch wirklich zu LEBEN. Und die Wendung von "alles scheißegal, ich will nicht mehr" zu "ich genieße jeden Augenblick, ich möchte nicht, dass es aufhört" muss man erst mal schaffen. Mehr dazu findet ihr in meiner Rezension: HIER

Liebe Anabelle, danke dafür, dass du den Tag erstellt hast, ich hatte wirklich Spaß daran, mitzumachen. Ich hoffe, dass du noch mehr solcher Ideen hast und bin dann beim nächsten Mal auch endlich etwas früher dabei :P

Bis bald, ihr Lieben,

eure Lisa