Donnerstag, 30. Juni 2016

Rezension: "Young Sherlock Holmes - Der Tod liegt in der Luft" von Andrew Lane


Autor: Andrew Lane
Originaltitel: Young Sherlock Holmes 1 - Death Cloud
Deutscher Titel: Young Sherlock Holmes - Der Tod liegt in der Luft
Verlag: Fischer Taschenbuch
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 416
Preis: 8,99€
Bewertung: 1 von 5 Sternen 

Um was geht es? 

Samstag, 18. Juni 2016

Beinflussung

Hallo ihr Lieben!

Der heutige Blogpost dreht sich um das Thema Beeinflussung beim Lesen von Büchern. Häufig ist es mir schon passiert, dass ich diverse gehypte Bücher gelesen habe und den Hype absolut nicht nachvollziehen konnte. Woran mag sowas liegen?

Dienstag, 14. Juni 2016

Rezension: "Opposition" von Jennifer L. Armentrout


Autor: Jennifer L. Armentrout
Originaltitel: Opposition
Deutscher Titel: Opposition - Schattenblitz
Verlag: Carlsen
Format: Gebunden
Seitenzahl: 416
Preis: 19,99€
Bewertung: 5 von 5 Sternen

Um was geht es? 
Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.

Meine Meinung: 

Freitag, 10. Juni 2016

Fünf Bücher, die ich gerne noch einmal lesen würde

Huhu!

Wir alle kennen das: Es gibt Bücher, die will man einfach mehr als einmal lesen. Sei es, weil sie so gut waren, oder weil man beim Lesen der Fortsetzung die Hälfte schon wieder vergessen hatte. Ich habe meine Top 5 mal für euch zusammengestellt:

Mittwoch, 8. Juni 2016

Neuzugänge

Hallo ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen wollte ich nur schnell nach der Arbeit ein paar Teile beim Edeka kaufen (und ich spreche hier von Lebensmitteln), als ich entdeckt habe, dass es dort Mängelexemplare für 3,50€ gibt. Natürlich musste ich zumindest mal gucken. Dabei ist es leider nicht geblieben.

Also zeige ich euch hier nun, welche Bücher bei mir eingezogen sind:

Dienstag, 7. Juni 2016

10 Arten von Buchkäufern

10 Arten von Buchkäufern 


1. Der Zähler

Dieser Buchkäufer setzt sich eine bestimmte Anzahl an Büchern, die er maximal kaufen darf. Er will nicht, dass sein SuB (Stapel ungelesener Bücher) zu sehr wächst. Daher kauft er nur so viel, dass er weiß, dass er bis zum nächsten Einkauf wieder etwa auf der SuB-Zahl ist wie vorher, am besten sogar drunter. 

2. Der Rechner

Dieser Käufer geht entweder nur mit einer gewissen Summe in eine Buchhandlung oder gibt bei Kartenzahlung nur so viel aus, wie er sich maximal vorgenommen hat. Er rechnet bei jedem Buch, dass sich auf dem Arm stapelt, erst mal nach, ob sein Budget gesprengt wird. Am Ende steht er oft da und sortiert so lange, bis er möglichst viele Bücher für die gesetzte Summe zusammen hat.

3. Der Neuerscheinungskäufer

Der Neuerscheinungskäufer kauft nur dann Bücher, wenn sie gerade frisch auf dem Markt sind. Bücher von vor einem Jahr? Kommen nicht in die Tüte! Bei Reihen, von denen er bereits den ein oder anderen Teil besitzt, kennt er das genaue Erscheinungsdatum des neuesten Teils und stellt sich eine Erinnerung im Handy, um ja den Tag des Erscheinens nicht zu verpassen. Komme was wolle, an diesem Tag findet man den Neuerscheinungskäufer in seiner Lieblingsbuchhandlung.